single-event.php

Black on Black

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

15 Buchstaben – 101 Wörter

Kunst im öffentlichen Raum:

10. 12. 20 – 10. 12. 21, jeweils ab Dämmerung an der Fassade über der Galerie

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

inside:OUT Part III

Kunst im öffentlichen Raum:

19. 3. – 9. 4. 21, ganztägig in den Fenstern

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

inside:OUT Part II

Kunst im öffentlichen Raum:

5. 3. – 18. 3. 21, ganztägig in den Fenstern

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

(post-)migratory aesthetics

Diskussion, Vortrag:

Di 16. 2. 21, 19 Uhr, Online-Diskussion per Zoom

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

Black on Black

Screening:

12.2.-4.3.21, ab Dämmerung in den Fenstern der Galerie

faws-content-single-event-connected-list-one-entry.php

inside:OUT Part I

Kunst im öffentlichen Raum:

12. 2. – 4. 3. 21, ganztägig in den Fenstern

faws-content-single-event-detail.php

Kommende Veranstaltung, Screening

12.2.-4.3.21, ab Dämmerung in den Fenstern der Galerie

Shifting Patterns: Ceren Oykut, Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten

Ceren Oykut

Screening einer Performance von Black on Black (Ceren Oykut, FezayaFirar)

Black on Black ist eine audiovisuelle auf Live-Zeichnungen beruhende Performanceserie, welche in ihrer Entstehung von elektronischer Musik begleitet wird. Die überraschenden, archaischen und gleichzeitig ungezähmten Linien von Ceren Oykut erzählen Geschichten von urbanen Transformationen, Sprache und verschiedenen Lebewesen, die durch die elektronischen Sci-Fi Wellen von FezayaFirar (Melih and Emre Sarıgöl) ergänzt werden.

Verbundene Ausstellung: