single-event.php

Supermarkt – Supermacht

Finissage, Performance: 

Fr 1. 4. 22, 18 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

15 Buchstaben – 101 Wörter

Kunst im öffentlichen Raum:

10. 12. 20 – 31. 12. 22, jeweils ab Dämmerung an der Fassade über der Galerie

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

Wessen Stimme zählt?

Diskussion:

Mi 25. 5. 22, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

MITbeSTIMMEn

Künstler*innengespräch:

Do 19. 5. 22, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

Don’t Call It Art!

Buchvorstellung, Gespräch:

Mi 11. 5. 22, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

MITbeSTIMMEn

Kurator*innenrundgang:

Mi 4. 5. 22, 18 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

The Tattoo

Performance:

Mi 27. 4. 22, 19 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

Supermarkt – Supermacht

Finissage, Performance:

Fr 1. 4. 22, 18 Uhr

archive-single-event-connected-list-one-entry.php

artbook.berlin nord

Buchmesse:

25. – 27. 3. 22

archive-single-event-detail.php

Seit Ausbruch der Pandemie wurden global Lockdowns eingeführt sowie Zusammenkünfte eingeschränkt. Dennoch gab es einen Ort, der stetig geöffnet blieb: der Supermarkt. Supermarktketten steigerten in den letzten Jahren massiv ihre Gewinne und wie nie zuvor drängt sich die Frage auf, wer die Kosten für unsere Konsumgewohnheiten trägt? Welche Lösungsansätze gibt es dazu?

Zur Finissage der Ausstellung lädt Political Kitchen zu einer Performance ein, in der es um Machverhältnisse und Ausbeutungsmechanismen der Supermärkte geht.

Verbundene Ausstellung: