faws-content-tag.php

Never Memorize Poems in Landscape Leeway

7. 12. 2018 – 12. 1. 2019
Die Künstler*innen des deutsch-nigerianischen Projektes hinterfragen wechselseitige Strategien kollektiver Erinnerungsprozesse in zwei sehr unterschiedlichen Regionen und Kontinenten. Ihr künstlerisches Interesse gilt den Zusammenhängen zwischen devastierten Landschaften, dem Aufstellen von Denkmälern („usable past“) und Formen des kollektiven Gedächtnisses in zwei Bergbauregionen. In der Lausitz wurde der schrittweise Ausstieg aus der Braunkohleförderung 2017 beschlossen und begonnen. Enugu[...]

faws-content-tag.php

No War No Vietnam

24. 8. – 6. 10. 2018
Ausgehend von der Bedeutung des „Vietnam-Krieges“ für die 68er Bewegung stellt dieses Ausstellungsprojekt erstmalig künstlerische Antikriegspositionen der 60er-Jahre in Form von Photomontagen, Videos, Malerei, Fotografien und Originaldokumenten aktuelle Kunst aus Vietnam gegenüber. Mit den Mitteln der Performance, dem Videospiel oder dem Reenactment persiflieren die vietnamesischen Künstler*innen lakonisch den Krieg, das Militär und die eigene Biografie.[...]

faws-content-tag.php

Strategien in prekären Zeiten

11. 8. – 16. 9. 2017
Die Ausstellung Strategien in prekären Zeiten vereint jüngere Arbeiten des katalanischen Künstlers Francesc Abads mit Elementen älterer Projekte, um sie in einer neuen Konstellation zu präsentieren. Über allem steht die Frage, was Kunst in einer Zeit, wo ihre gesellschaftliche Existenz prekär geworden ist, mit einfachen, aus der Unsicherheit geborenen und finanziell beschränkten Mitteln zu leisten[...]

faws-content-tag.php

Sketches of Israel

7. 10. – 12. 11. 2016
Ilan NachumMit Ilan Nachum stellt der Kunstverein Tiergarten einen der bekanntesten israelischen Fotografen und Filmemacher der Gegenwart vor. Seine Arbeiten werfen einen sensiblen Blick auf historische Veränderungsprozesse, politische Phänomene und die gesellschaftliche Wirklichkeit im heutigen Israel. Im Spannungsfeld zwischen Dokumentation und Kunst spielt er virtuos mit den Möglichkeiten der Fotografie. Immer den notwendigen Abstand wahrend, machen[...]

faws-content-tag.php

The Natural Forms

11. 12. 2015 – 23. 1. 2016
The Good ReadersDa sind Frauen in négligées und Schlafjacken (liseuses), getreulich kopiert aus den Seiten eines französischen Unterwäschemagazins der 1950er-Jahre. Es sind wohl keine ‚femmes folles de leur corps‘, da die roten Bänder um ihre Hälse und die roten Umschläge ihrer Bücher andeuten, dass mehr auf dem Spiel steht als Trägheit und Luxus. Ausgestopfte Füchse (auf Französisch[...]

faws-content-tag.php

Vilnius/Berlin

18. 9. – 25. 10. 2014
Vilnus BerlinEinen Schwerpunkt in der Programmgestaltung des Kunstvereins Tiergarten stellen Projekte dar, die gemeinsam von internationalen KünstlerInnen und ihren Netzwerken konzipiert und realisiert werden. Für das deutsch-litauische Projekt kommen 12 Künstlerinnen und Künstler verschiedener Disziplinen aus beiden Ländern zusammen und vermitteln Einblicke in zwei sehr unterschiedliche kulturelle Produktionsorte. Das Ausstellungsprojekt Vilnius/Berlin geht auf eine Initiative der[...]

faws-content-tag.php

ver/schiebungen

22. 7. – 20. 8. 2011
Sylvie UngauerDie Ausstellung „ver/schiebungen“ widmet sich der Einschreibung und Transformation performativer Akte in installative Arbeiten sowie Zeichnungen. Die Arbeiten von Sylvie Ungauer und Francesco Finzio stellen auf unterschiedliche Weise den Zusammenhang zwischen Sprechen und Handeln her. Die Referenz bildet hierbei nicht der klassische sprachphilosophische Ansatz von John L. Austin und John Searle, sondern vielmehr der kulturwissenschaftlich[...]

faws-content-tag.php

Pattern & Signs

1. 6. – 9. 7. 2011
Petra JungPattern & Signs ist ein internationales Kunstprojekt, das aus einer Ausstellung im Kunstverein Tiergarten und verschiedenen Workshops der teilnehmenden KünstlerInnen mit Schülerinnen und Schülern des Moabiter Menzel-Gymnasiums besteht. Thematischer Ausgangspunkt sind Muster, wie sie sich nicht nur in ästhetischen, sondern auch in kulturellen, historischen und sozialen Strukturen abbilden. Muster und Zeichen bestimmen in vieler Hinsicht[...]

faws-content-tag.php

Ecotone

25. 2. – 2. 4. 2011
EcotoneWas haben der Berliner Stadtteil Moabit und das idyllische Bergdorf Saint-Cirq Lapopie im Süden Frankreichs gemeinsam? Welche politischen, sozialen und kulturellen Parallelen bzw. Unterschiede fallen zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern ins Auge, wenn sie sich über einen längeren Zeitraum entweder in einem multiethnisch und von sozialen Problemen geprägten großstädtischen Kontext bewegen oder in die touristische Bilderbuchkulisse[...]

faws-content-tag.php

Blindes Vertrauen

10. 9. – 16. 10. 2010
Anna Simone WallingerDie Ausstellung »Blindes Vertrauen – Bilder als Seismographien des Unsichtbaren« thematisiert die so genannten »blinden Flecken« in der historischen, politischen und sozialen Selbstwahrnehmung moderner Gesellschaften. Elf internationale Künstlerinnen und Künstler verhandeln jene neuralgischen Punkte des Verbergens bzw. der Unsichtbarkeit zentraler Problematiken, deren kollektive Ausblendung signifikant für den Zustand einer Gesellschaft und ihrer inneren und äußeren[...]

faws-content-tag.php

Out of Place

8. 5. – 13. 6. 2009
Fassih KeisoIm Libanon wütete von 1975 bis 1990 ein erbitterter Bürgerkrieg, dessen traurige Bilanz neben geschätzten 90.000 Todesopfern und weit mehr als 100.000 Verletzten überdies ca. 20.000 Vermisste sind. Tausende Menschen wurden aufgrund lebensbedrohlicher Verhältnisse und einer katastrophalen ökonomischen Situation sowie wegen politischer Reglementierung und eingeschränkter Meinungsfreiheit zur Flucht ins internationale Exil gezwungen. Bis heute ist[...]

faws-content-tag.php

Paredès

1. 8. – 6. 9. 2008
Isabelle FerreiraIn ihrer ersten Einzelausstellung in Deutschland zeigt die in Paris lebende französisch-portugiesische Künstlerin Isabelle Ferreira (*1972) eine spezifisch für die Galerie Nord entwickelte raumgreifende Installation und neue skulpturale Werke. Formale Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit sind flache Hohlblockziegel, aus denen die Künstlerin in ortsspezifischen Installationen architektonisch konnotierte Formen entwickelt, die sich gleichermaßen durch farbige Fassung als[...]

faws-content-tag.php

UrbaTOPIA

1. 8. – 6. 9. 2008
eDSDie Ausstellung UrbaTOPIA des in Quimper (Bretagne) angesiedelten Künstlerkollektivs eDS besteht aus einer Rauminstallation, in derem skulpturalen Setting Fotografien sowie 13 Videoclips integriert sind. Sämtliche Arbeiten entstanden im Sommer 2007 im Rahmen eines Residenzprogrammes im centre d’art passerelle (Brest/Frankreich), dessen Ausstellungs- und Arbeitsräume aufgrund von Sanierungsarbeiten zum damaligen Zeitpunkt eine 4000 qm grosse, chaotische Baustelle[...]

faws-content-tag.php

Another China

16. 5. – 20. 6. 2008
another China, ehibition viewDas internationale Künstlerprojekt Lijiang Studio zu Gast in Berlin www.anotherchina.de Die internationale Kunstwelt ist ohne China und aktuelle chinesische Kunst kaum noch denkbar. Immer mehr Galerien, Museen und KuratorInnen entdecken an der prosperierenden Ostküste neue spannende Aktionsfelder und Absatzmärkte. Doch der größte Teil dieses riesigen Landes ist uns in weiten Teilen[...]

faws-content-tag.php

ZOG

22. 2. – 28. 3. 2008
surrendMit ihren brisanten satirischen Kunstaktionen ist die dänische Künstlergruppe Surrend in den vergangenen zwei Jahren weltweit bekannt geworden. Ab Freitag, den 22. Februar 2008 wird Surrend in einer Einzelausstellung mit neuen Arbeiten im Kunstverein Tiergarten in Berlin zu sehen sein. Die aktuellen Aktionen und Projekte von Surrend sind von der absurden neonazistischen Verschwörungstheorie ZOG angeregt,[...]

faws-content-tag.php

= (Gleichheitszeichen)

23. 11. – 21. 12. 2007
Galerie Nord, Dezember 2007In den vergangenen zwei Jahren waren Studierende und Lehrende der Kunshochschule Berlin Weissensee jeweils im Mai Gäste der Akademie der Bildenden Künste in Poznan. Sie nahmen an einem internationalen Studienseminar in Skoki (bei Poznan) teil, das sich der Lebensrealität und der künstlerischen Arbeit in Polen und deutschland widmete. In einem ehemaligen Herrenhaus, das jetzt als[...]

faws-content-tag.php

territories. les lacets sont défaits

20. 9. – 21. 10. 2006
Erik GöngrichMit „territories. les lacets sont défaits“ präsentiert der Kunstverein Tiergarten in Form einer Ausstellung und eines Filmprogramms unterschiedliche künstlerische Arbeiten über Projektions- und Wahrnehmungszusammenhänge des Phänomens ‚Stadt‘, die nach einer Idee des französischen Filmtheoretikers Jean-Pierre Rehm realisiert wurden. Der urbane Raum wird hierbei weniger explizit als politisches Handlungsfeld denn als kollektiver und individueller Erfahrungsraum thematisiert.[...]

faws-content-tag.php

SICE ~ Transition Compound

5. 5. – 24. 5. 2006
05. Mai, 19.00 Uhr: Eröffnung des Workshops, Europatag – ‚Open Act‘ von Transition Compound, Berlin 11. Mai, 19.00 Uhr: ‚Work in Progress‘, Open Studio und Künstlergespräche 22. Mai, 19.00 Uhr: ‚Final Act‘ Transition Compound 24. Mai: ab 17.00 Uhr: MISTER SECURITY ROADSHOW 2006* (Lukasz Chrobok / Christoph Faulhaber) bei der Botschaft der USA / Neustädtische[...]