faws-content-tag.php

Kommende Ausstellung

Shifting Patterns

30. 10. – 30. 12. 2020
Shifting Patterns: Yasemin Özcan, Galerie Nord | Kunstverein TiergartenDiese Ausstellung präsentiert unterschiedlichste künstlerische Praktiken von türkischen Bildhauerinnen aus fünf Dekaden, die das sich wandelnde politische und kulturelle Klima in der Türkei, die daraus folgende Migration und die künstlerische Praxis über einen Zeitraum von rund 50 Jahren widerspiegeln. Sie setzt sich mit der Frage auseinander, wie türkische Bildhauerinnen verschiedener Generationen klassische, als „weiblich“ konnotierte [...]

faws-content-tag.php

Kommende Ausstellung

underneath

11. 9. – 17. 10. 2020
underneath, Foto: Stefan Riebel, Galerie Nord | Kunstverein TiergartenDie räumliche Situation der Galerie Nord bietet den Nährboden für eine Ausstellung, die sich mit Dunkelheit, Untergrund, Oberfläche oder Boden auseinandersetzt. Durch eine, unabhängig von dieser Ausstellung stattfindende, künstlerische Intervention an der Fassade der Galerie werden die Innenräume in Dunkelheit gehüllt, die Öffnung zur Straße wird weggenommen. Das künstliche Licht sperrt das Natürliche aus und[...]

faws-content-tag.php

back there

27. 9. – 26. 10. 2019
back there, Ortstermin19, Agnes Scherer+ Paul DD Smith , Stefan Cantante, Birke Gorm, Rike Horb, YL Hsueh, Timo Kahlen, Nick Koppenhagen, Jeewi Lee, Marina Naprushkina, Stefan Riebel, Marion Ritzmann, Emmilou Rößling, Anna Schimkat, Gaby Taplick, Sung Tiêu, Jonas von LentheIm Rahmen des Ortstermin 2019 widmet sich die Ausstellung „back there“ dem Offensichtlichen und dem weniger Offensichtlichem. Ist etwas offensichtlich, ist es genau so und nicht anders – offensichtlich, weil tatsächlich offen und einsichtig. So wirken die Räume der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten ebenfalls auf den ersten Blick überaus offen und einsichtig. Die physische[...]

faws-content-tag.php

dark, liquid.

8. 12. 2017 – 13. 1. 2018
dark liquidDie Ausstellung „dark, liquid“ versam­melt künstlerische Positionen und wissenschaftliche Exponate, um sie nach ihrem Wissen über ein Objekt zu befragen, das so vielschichtig wie unbeständig Maßstäbe sprengt und Kategorien übersteigt und dabei so hochgradig geläufig zu sein scheint, wie es nachhaltig zu faszinieren vermag: das Meer. Die Ausstellung interessiert sich für die Wissensformen, mit denen[...]

faws-content-tag.php

In den Raum zeichnen

19. 5. – 24. 6. 2017
Diana SirianniAls zweite Station einer von den Berliner Künstlerinnen Claudia Busching und Pomona Zipser konzipierten Ausstellungsreihe in drei kommunalen Galerien zeigt die Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten ab 20.05. die Ausstellung „IN DEN RAUM ZEICHNEN – verdichten“. Das Kooperationsprojekt mit der Galerie Parterre und dem Haus am Kleistpark widmet sich der Linie als konstitutivem Moment künstlerischer[...]

faws-content-tag.php

Was übrig bleibt

1. 4. – 7. 5. 2016
Anselmo FoxMit der Einzelausstellung „Was übrig bleibt“ stellt der Kunstverein Tiergarten die faszinierendn Arbeiten des Schweizer Künstlers Anselmo Fox vor. In einer vielschichtigen Synthese aus Videoarbeiten, Zeichnung, Skulptur und Fotografie hat der 1964 in Mendrisio/Tessin geborene Bildhauer für die Galerie Nord ein thematisches Ausstellungskonzept entwickelt. Darin widmet er sich komplexen Fragen nach Körperlichkeit, nach dem physischen[...]

faws-content-tag.php

Vom Kosmos

14. 2. – 17. 3. 2007
Ralf LückeDer Blick in den Kosmos bestimmt das menschliche Leben seit Beginn der Zivilisation. Jede Kultur setzt sich mit der Produktion von Ideen und Bildern ins Verhältnis und sucht nach sicheren Standpunkten angesichts der sowohl verheißungsvollen als auch bedrohlich empfundenen Unendlichkeit des Weltalls. Das Schauen des Universums galt der vorsokratischen Philosophie der Antike als eigentliche Bestimmung[...]