coming-events.php

Kommende Veranstaltungen

faws-content-event.php

Verbundene Ausstellung:

Ich sehe 20. 3. – 4. 7. 2020

366 Tage Käthe Kruse

jetzt online!

Performative Lesung von Käthe Kruse

Künstler*innen: Käthe Kruse

Seit dem 15. April präsentiert die Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten täglich eine 90-sekündige performative Lesung mit Käthe Kruse auf Facebook und Instagram. Sie liest ihren Werkzyklus 366 Tage.

Für diesen Zyklus extrahierte Käthe Kruse über einen Zeitraum von vier Jahren 25 Überschriften pro Tag aus jeweils einer deutschsprachigen Tageszeitung wie zum Beispiel Taz, Tagesspiegel oder Süddeutsche Zeitung. Unterschiedslos bediente sie sich aus den Sparten Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Ökologie und Kultur. Bei der Auswahl der Headlines verließ sie sich ganz allein auf ihre künstlerische und politische Intuition. Kalendarisch abgespeichert, sammelte sie in dieser Zeitspanne ein Kontingent aus Sätzen und Substantiven – ein subjektives Archiv zur jüngsten Zeitgeschichte in knappster Form –, das keiner festen inhaltlichen Systematik zu folgen scheint, aber in der stringenten chronologischen Aneinanderreihung und künstlerischen Transformation ein absurdes und auch beunruhigendes gesellschaftliches Bild entwirft.

Einen Tag pro Tag – bis zu jenem Tag, an dem die Ausstellung Ich sehe von Käthe Kruse für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

faws-content-event.php

Verbundene Ausstellung:

Ich sehe 20. 3. – 4. 7. 2020

3927 Wörter

(wird verschoben!)

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Konzertfoto, Foto: Jean Marc de Samie

Foto: Jean Marc de Samie

Künstler*innen: Käthe Kruse

Konzert mit Käthe Kruse (Stimme), Myriam El Haik (Piano) und Edda Kruse Rosset (Schlagzeug)

Der Termin ist abgesagt! Wir holen das Konzert sobald wie möglich nach.

———

Liebes Publikum,

Alle öffentlichen Einrichtungen und Veranstaltungen des Fachbereichs Kunst, Kultur und Geschichte werden ab 14.03. bis einschließlich 19.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Diese Entscheidung beruht auf den aktuellen Vorgaben und Empfehlungen der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und des Bezirksamts Mitte zur Hemmung der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19).

Der Dienstbetrieb in den Einrichtungen läuft regulär weiter. Unserer Mitarbeiter*innen sind telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar. Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie hier auf unserer Webseite sowie über unsere Social-Media-Kanäle auf dem Laufenden.

faws-content-event.php

Verbundene Ausstellung:

Ich sehe 20. 3. – 4. 7. 2020

Ich sehe

(wird verschoben!)

Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, Portrait Käthe Kruse, Foto: Susanna Kraus

Käthe Kruse, Foto: Susanna Kraus

Künstlerinnengespräch mit Käthe Kruse und Katalogpräsentation mit Hanne Loreck und Matthias Kliefoth, DISTANZ Verlag

faws-content-event.php

Ortstermin 20

Fr 28. 8. – So 30. 8. 20

Logo Ortstermin 20

Grafik: Viktor Schmidt

Kunstfestival in Moabit und im Hansaviertel mit Ausstellungen, Offenen Ateliers und Veranstaltungen vom 28. bis 30. August 2020

Von medialen Hassbildern, Fake News, Diffamierungen Andersdenkender und sogenannten Katastrophenmeldungen werden wir inzwischen täglich überschüttet. Als Folge von digitaler Gleichzeitigkeit und informationeller Unübersichtlichkeit entstehen Furcht, Unsicherheit und Rücksichtslosigkeit im Umgang, zugleich wachsen aber auch Unmut und Widerständigkeit, entstehen kritisches Bewusstsein und neue Formen der Solidarität.

2020 rufen wir zur mutigen Auseinandersetzung mit Verboten, zum Aushalten und Verhandeln von Ambivalenzen und für die Freiheit der künstlerischen Meinungsäußerung auf, für die Ortstermin seit jeher mit seinem demokratischen Ansatz eintritt.

Welche künstlerischen Zeichen setzen Sie Medieneffekten, Panikmache und Bagatellisierung, aber auch nationalistischer Zündelei und Ausgrenzung entgegen, die in Zeiten „allgemeiner Verunsicherung“ Hochkonjunktur haben? Kunst braucht sich keinen Bewertungskriterien wie „angemessen“ oder „unzumutbar“ zu beugen, vielmehr darf und sollte sie sich über ästhetische, moralisierende und inhaltliche Grenzziehungen hinwegsetzen.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website www.ortstermin.kunstverein-tiergarten.de.